Feed auf
Postings
Kommentare

Über das Projekt

Hier sind wir also… am Anfang eines zweiten Versuchs. Aber jedes Projekt hat ja eine Beta-Testphase. Nachdem die ursprünglich geplante Reise im Januar diesen Jahres 3 Tage vor dem Flug auf Grund von spontan aufgetretenem doppeltem Bandscheibenvorfall abgesagt werden musste, starten Chris und Kathi nun einen neuen Versuch. Hoffentlich bandscheibenfreundlich.

Und wie das mit Menschen ist, die zeitweise durch Rückenbeschwerden sehr viel Zeit haben, wurde die Reise nochmal komplett überdacht, überarbeitet und neu organisiert mit ner Menge neuer Ziele, Abenteuer und Herausforderungen… Die geplante Route umfasst nun die Länder Thailand, Kambodscha, Neuseeland, Indonesien, Malaysia, Vanuatu, Samoa und Hawaii im Zeitraum vom 5.12.2010 bis 15.8.2011. (Anmerkung für die, die Kathi besser kennen: ja, es ist in der Tat sehr bedauerlich, dass Alaska nicht mehr mit auf dem Weg lag sodass sie zwischendurch ein bisschen Chance auf für ihren Biorhythmus angepasstere Bedingungen hat ;o) )

Es bleibt spannend, ob Frankfurt Flughafen die momentan immer noch anhaltende Schneekatastrophe von 0,7 cm in den Griff bekommt und wir wirklich am Sonntag starten können.

Hier noch etwas für gute Laune und Reiselust:

14 Kommentare auf “Über das Projekt”

  1. Carsten sagt:

    Hallo Ihr beide,

    ich bewunder Euren Mut so eine Reise zu machen. Sie ist aber auch nur in jungen Jahren so zugenießen.
    Ich wünsch Euch viel viel Spass

  2. Doro sagt:

    Ich wünsche euch eine ganz wundervolle Reise und bin schon ganz gespannt was ihr hier demnächst alles aufregendes berichten werdet.
    Genießt die tolle Zeit, die vor euch liegt! Ich denke an euch und drücke die Daumen, dass ihr frei von Malaria und Angriffen gepimpter Schnecken mit Stachel bleibt :)

  3. Heiko & Sandra sagt:

    Hallo ihr zwei,

    wir sind gespannt und tierisch neidisch, auch wenn wir uns das wahrscheinlich nicht getraut hätten. Denkt bitte an alle zu Hause gebliebenen und berichtet fleißig von euren Abenteuern ! :-)

    Drücken euch auf alle Fälle die Daumen und wünschen euch eine aufregende und erholsame, lehrreiche und spaßige, lange und kurzweilige Reise!

    Liebe Grüße
    Sandra & Heiko

  4. Trudis sagt:

    Ehrlich, ihr zwei, ich bin stolz auf euch!
    Nach den Anfangsproblemen beim alpha-Test kann jetzt alles nur gut werden. Ihr habt durchgehalten ein Jahr auf diese Reise zu warten – dafür solltet ihr mit besonders schönen Erlebnissen belohnt werden. Ich wünsche euch so viel Glück und Freude, dass ihr damit auch gut fünf Jahre unterwegs sein könntet.
    Genießt es !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    In Gedanken werde ich oft bei euch sein und freue mich jetzt schon darauf, an dieser Stelle ab und zu etwas von euch zu erfahren.
    Hab euch sehr lieb
    Trudis

  5. Teena sagt:

    I so hope you guys make it happen and come for a „quicky“ to Kenya as well. Karibu Sana!!!! Miss you and all the best!

  6. Dirk sagt:

    Hallo! Mittlerweile solltet ihr in London umgestiegen sein und auf dem Weg nach Thailand sein und unser haltes Winterwetter hnter euch gelassen haben.
    Auf eine gute Zeit, viele tolle Erlebnisse, neue Erfahrungen und ganz viel Spaß.
    Bin schon gespannt was ihr hier so alles zu berichten werdet.
    Lg Dirk

  7. Anke sagt:

    Hallo ihr zwei,
    schön, daß ich euch am Wochenende noch einmal gesehen habe und es diesmal wirklich losgehen konnte ohne weitere unvorhergesehene Katastrophen. Habt ganz viel Spaß, laßt es euch gutgehen und genießt die tolle Zeit. Freue mich auf tolle Bilder und spannende Reiseberichte.

    Fühlt euch gedrückt!!!

    Anke :-)

  8. Marion & Martin sagt:

    Liebe Kathi,
    lieber Christian,

    viel Erfolg bei eurem langen Trip. Lasst recht oft etwas von Euch hören. Auf die Fotos sind wir jetzt schon gespannt.
    LG M&M

  9. Katja & Andy sagt:

    ÊÇÑÊ´Õ (sawatdi) Ihr Zwei,

    wir hoffen, der Reise-Stress-Faktor senkt sich wesentlich, Ihr kommt etwas zur Ruhe und fangt an, Euren „Urlaub“ zu geniessen!!! Nur noch 250 Tage bis Euch der Alltag wieder hat ;-))
    Eine ganz wichtige Frage noch: Was macht das Nicht-Rauchen so?

    Liebe Grüsse von Katja und Andy

    • Chris sagt:

      Hey ihr,

      ja so langsam sind wir wirklich angekommen und können uns entspannen! Und die ganz wichtige Antwort: Bisher läuft es richtig gut mit dem Nichtraucher-Dasein, die letzte Zigarette wurde wirklich mit euch in FFM geraucht :-) Auch wenns manchmal ein bisschen juckt, vor allem wenn man mit anderen Rauchern in der Strandbar sitzt, ist es doch ziemlich leicht gefallen bisher… Und wie siehts bei euch aus?
      250 Tage sind aber schon noch ne lange Zeit und ihr fehlt uns jetzt schon, wie sieht es denn mit eurem Projekt Neuseeland aus? :-)

      • Katja sagt:

        Noch 248 Tage…
        Hi,
        ich bin stolz auf euch!!! Andy und ich sind leider nicht so konsequent…war ja auch zu erwarten, oder?? Aber wir rauchen deutlich weniger. Ich bin bei 2-3, Andy bei 4-5 am Tag.
        Wenn es nach mir ginge, würden wir euch im Frühjahr besuchen, aber in der Gärtnerei beginnt da ja schon wieder die Saison und Alex fällt ja auch erstmal aus…
        Hättet ihr nicht einfach England acht Monate bereisen können??? Dann wäre es mit dem Besuchen auch einfacher…
        Christian, du musst wieder Bilder hochladen…ich kenn dich, deine Speicherkartenkapazität ist wahrscheinlich jetzt schon erschöpft und ihr lasst uns nur an ein paar wenigen Bildern teilhaben…wir wollen mehr.
        Lieben Gruß

  10. Hallo lieber Chris, hallo liebe Kathi,

    leider erfuhr ich erst heute von eurer Reise und mir blieb keine Zeit euch zu verabschieden, von daher an dieser Stelle: ICH BENEIDE EUCH!!!

    Ich wünsche euch alles erdenklich Gute, Liebe und Glück auf all euren Wegen/Pfaden. Geniesst die Zeit, die Reise und seid euch gewiss: Das was ihr gerade tut, daß trauen sich die Wenigsten, die Lebenserfahrung die ihr dadurch gewinnt ist unermesslich!

    Passt auf euch auf! Ich folge euren Blog via Feed! Also schreibt fleissig!

    Viele Grüße

    Franc

  11. Tanja sagt:

    Hallo ihr Süßen!

    Auch ich hab endlich zu eurem wundervollen Blog gefunden. Der scheint irgendwie an mir vorbei gegangen zu sein. Um so mehr freue ich mich schon so viele atemberaubende Fotos und Berichte lesen zu können. Ich freue mich so für euch und wünsche euch für die Weiterreise nur das Allerbeste!

    Fühlt euch ganz feste gedrückt!

    Tanja