Feed auf
Postings
Kommentare

One night in Krabi

So,

wir sind gut in Thailand gelandet, wobei gut relativ ist, also British Airways kann ich einem Fernreisenden mit Bandscheibenleiden nicht empfehlen :oS

Um uns besser an die Hitze gewöhnen zu können, haben wir die erste Nacht etwa eine halbe Stunde außerhalb der südthailändischen Stadt Krabi in den Bergen in einem kleinen Resort geschlafen. Wunderschön mit ner Menge toller Schmetterlinge und Palmen und imposante Berge und sowas…

Seit heute Mittag sind wir nun in Krabi unterwegs wobei es gerade fast nur regnet, aber dank der fast 30° C war noch keine Gefahr zu frieren. (Verbaler Einwurf von Kathi : „Ich finde das Wetter super, is halt feucht aber ich hatte noch nicht das Gefühl, dass ich sterbe. Sehr angenehm eigentlich!“).

Wir verbringen nun unseren zweiten und letzten Abend hier und werden morgen früh um 7:00 abgeholt, um unseren 7 Stunden-Trip zur Insel Koh Li Pe anzutreten. Hui, ein bisschen nervös sind wir ja schon, wie das jetzt alles so werden wird auf den kleinen Inseln… :o)

Abendessen auf dem Nachtmarkt am Pier

(Abendessen auf dem Nachtmarkt am Pier)

Keine Kommentare möglich.