Feed auf
Postings
Kommentare

Bearfooting

July 24th – August 3rd 2011

„Bearfooting“ is a verb that means having a good time on the road. It’s also a state of mind – when your journey becomes more important than your destination and you can’t remember the day of the week. What’s more, you’re having so much fun you don’t even care.

Found in one of “Alaska’s travel magazines” somewhere along the way

 

 

At the port in Whittier – the beginning and starting point for our jouney on the Inside Passage
family reunion…not complete though
collecting sunrays

collected sunrays

My dad in our cabin on the ferry from Whittier to Juneau
sunset atmosphere out there on the ocean

balanced posture

Mendenhall Glacier, near Juneau

Teamwork!

 

Squirrel with serious ADHD-problems

 

 

Our favourite Café in Juneau

Titanic-atmosphere – Iceberg ahead

 

daytrip to the Tracy Arm and the Sawyer Glacier
Inspiration for our next trip to Alaska :o)

pieces of ice breaking from the Sawyer Glacier into the ocean – the technical term for that is „calving“

With the low clouds and the rain the glacier’s ice appears in even brighter blue colours.

calving glacier – fortunately the guys in the kajak were already gone so they didn’t have to feel the „aftershock“ wave first hand

seals everywhere

king crabs
…for those who like seafood a true delicatesse I’ve been told
humpback whales doing „bubblenet-feeding“. The strategy is simple but great: making bubbles as much as possible so the fish are distrected and easy prey
Bold eagle-Posing in a tree

 

 

 

Mystic atmosphere – almost close enough to touch

 

funny things along the way

We had an opportunity to observe 2 bear mothers and their cubs while fishing. Fascinating!!

 

the cubs’ behabiour brought to terms by a few good arguments by their mom

Where is the salmon?

Mudbay, near Haines
Chris in action and my dream house in the background :o)

The harbour in Haines

train ride in Skagway

Skagway

11 Kommentare auf “Bearfooting”

  1. also ich war ja oft so ein bisschen neidisch. Manches wäre nicht mein Reiseziel gewesen , so rein klimatisch, aber eure Fotos sind so wunderschön – da muss man da auch einfach hinwollen. Aber jetzt, mit diesem Blogeintrag habt ihr es geschafft, dass ich Cuthulu-grün geworden bin vor Neid. Tiefdunkelneon-Cuthulu-grün. Wahnsinnig schön :-)

  2. Caro sagt:

    Ihr habt jagende Buckelwale gesehen…wie großartig! Viel Spaß noch!

  3. Helga sagt:

    Wunder-wunder -schööööönnnnn…….Schade,dass es bald vorbei ist!!!!!!!!!!!trotzdem schön Euch bald zu sehen :-))

  4. Wunder-wunder-schööön…schade,dass es bald vorbei ist mit dieser Reise und den damit tollen Foto`s…..doch auch gut Euch bald zu sehen….:-)

    • Chris sagt:

      Hey Helga,
      wir sehen das auch mit einem weinenden und einem lachenden Auge! Auf der einen Seite sind wir ein bisschen traurig, dass die Reise bald vorbei ist und auf der anderen Seite freuen wir uns auch schon auf zu Hause! Aber alles in Allem sind wir einfach nur froh die einmalige Chance gehabt zu haben diese tolle Reise zu machen! Da bleibt wenig Platz für Traurigkeit :-)

  5. Ray & Robin sagt:

    Hi Chris, hi Katie

    We were admiring both content and talent of these photos…Wow! Lovely shots and amazing ones of the grizzlies. Isn’t Alaska beautiful too? Where to next? Are you heading home soon? Did you go into the Yukon?

    • Chris sagt:

      Hey Ray, hello Robin,

      nice to hear from you guys! How are you and are you still traveling? :-))
      We are so glad that you enjoyed the photos! It always gives us some kind of motivation…
      We haven’t been to the Yukon yet, we have been to Fraser for hmmm 10 Minutes on the Whitehorse-Yukon Railway.
      Alaska will be our last stop before we are heading home! But we will be back, we are already collecting ideas for our next trip to alaska or canada :-)
      Cheers

  6. @Libuse jetzt werde ich ja schon nen bisschen rot! :-) Danke fürs Kompliment. Ja, viele der Reiseziele waren auch nicht exakt unsere Klimazone, aber es war ein Versuch wert und schön war es auch, aber halt nicht gaaaaanz so unser Ding…

  7. Volker sagt:

    Hallo Ihr Lieben,
    ich glaube Ihr habt das genau richtig gemacht und Euch das Sahnestück zum Schluß vorgenommen. Andererseits kann man Eure Reiseziele auch nicht so einfach vergleichen und jede Region hat Ihre Faszination. Aber für mich scheint es Euer schönstes Ziel gewesen zu sein. Wie immer sind es unglaubliche Bilder die so viel Stimmung machen dass ich das Eis brechen höre und die Wale schnauben :-)
    Genießt weiter jede Stunde in der neuen Welt, aber seid gewiß, dass Euch auch das „alte Europa“ schon sehnsüchtig erwartet um viele Stunden Diavorträge von Euch zu hören hahaha.
    Freu mich für/auf Euch
    volker

  8. Luisa sagt:

    voller Lieber insbesondere fuer die Eichhoernchen-Bilder. kann mir ganz nicht mehr vorstellen wie sich Kaelte anfuehlr, lerne jeden Tag eine steigerung von Affenhitze kennen (persoenlich Hoehepunkt – Banjarmasin im August waehrend Ramadan in der Mittagssone auf Nahrungssuche sein :)
    gruesst das gute alte dtl von mir und fangt nicht ohne mich mit den euren studenlange dia-vortraegen an :)